Erlebniscamp 2019


Abenteuer und Erlebnis mit der Sportjugend Uckermark
"Ab in den Wald" war das Thema der diesjährigen Oktoberferienaktion
Wie komme ich mit ein paar Seilen an einen Schatz? Wie gelange ich blind durch den Wald? Wie schaffe ich es, auf einem dünnen Band über einen tiefen Graben zu balancieren? Bei der Beantwortung dieser und anderer spannender Fragen unterstützte die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in beeindruckender Weise, der Abenteuer -und Erlebnisspezialist Holger Schubert aus Prenzlau. Er nahm die Kinder im Alter von 9-12 Jahren mit auf einen Törn durch die Kleine Heide bei Prenzlau. Die Bandbreite der Möglichkeiten war riesengroß bis hin zu umfangreichen Abenteuern, die den Teamgeist stärken sollten. Das Gemeinschaftserlebnis stand dabei absolut im Vordergrund. Zudem konnten die Teilnehmer bis zu einem gewissen Grad auch lernen, kleine Ängste zu überwinden und sie stellten fest, dass im Team "fast" alle Aufgaben lösbar sind.
20191015 123147

Bis 1.30 Uhr am Ball

Tolle und faire Spiele bei der 23. Sportnacht der Sportjugend Uckermark

Die "Nachtwache" ist beim Volleyball nicht zu schlagen. Auch bei der 23. Auflage gewannen die SpielerInnen um Kapitän Sebastian Kage das nächtliche Duell. Zweiter wurden die „Verscherpften Volleyballer" mit Kapitän Marc Wesenberg aus Prenzlau vor dem Team von Benjamin Euler.
Beim Soccer traten acht Mannschaften gegeneinander an. Hier konnte man exzellente Fußballer und auch Fußballerinnen sehen, die im fairen Wettstreit ihre Spiele absolvierten. Hut ab vor den Frauen vom DSV Vietmannsdorf, die sich mit ihren Leistungen nicht zu verstecken brauchten.
Die Nase vorn hatten die Jungs von den „AfG-Playern" vor den Spielern vom „9.FC SperBaaRatz FC 09". Dritte wurden die jungen Fußballer von „Tiger Afg. Beachtlich der Schuss von Justin Deutschland, der mit 100 kmh den Rekord aufstellte.
 
20191109 024427

Unterkategorien

Copyright © 2019 Sportjugend Uckermark. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.